Hans Ulrich Bänziger

Bücher

Mitwirkend

Biographie

Pressestimmen

Impressum

Alle Bücher sind auch im Buchhandel erhältlich

Alle Bücher sind auch im Buchhandel erhältlich

Liebe Besucher/Innen: Wenn Sie mir eine Mail zum Thema Bücher senden möchten, dann wenden sie sich bitte an:

lucian@baenziger.at

 

Lieber Besucher/Innen wenn Sie Anmerkungen zu der Homepage haben wenden sie sich bitte an diese Adresse:

office@schwarzwaelderkirsch.com

 

 

baenziger-lesen.ch

 

Für den Inhalt verantwortlich:

Lucian Baenziger

Albertgasse 4

1080 Wien

Österreich

 

Der Betreiber der Website erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Gedanken Lesen

 

Aphorismen

 

"Wiederum sind es kurze, spruchartige Gedanken, Überlegungen und ausgefeilte Bemerkungen über das Leben in der heutigen Zeit, über Beziehungen, Wissenschaft und Technik, Gesellschaft, Moral, Philosophie... Vieles wird zugespitzt, Paradoxes dadurch plötzlich einleuchtend, eine leichte Drehung bewirkt und entlarvt einen Schwindel. Es sind Sätze zum Weiterdenken. Mehrdeutiges weist mit Humor und Sprachwitz auf unerwartete Möglichkeiten, die Komplexität einer globalisierten Welt zu sehen und sich an ihrer Vielschichtigkeit zu erfreuen."

 

Online kaufen

Überhaupt und Kopfunter

 

Aphorismen

 

"Mit dem Buch Überhaupt und kopfunter erscheint Hans Ulrich Bänziger’s zweite Aphorismensammlung im Wolfbach Verlag Zürich. Gedanken, Reflexionen, Notate, aus den vergangenen zehn Jahren. Der Autor schält Gedanken bis zum Kern. Eindeutiges entsteht in knapper Form, gleichzeitig Mehrdeutiges und Überraschendes. Manches scheint sich gegenseitig aufzuheben, zu widersprechen. Eine Reise durch wunderbar paradoxe Textbilder. Bänziger schreibt keine Schlagzeilen, sie sind immer das Konzentrat eines Denkprozesses, der vor allem die unsichtbaren Horizonte tangiert und sichtbar macht und unmögliche Möglichkeiten aus ihrer Utopie befreit. Der Leser sieht sich konfrontiert mit Hinterfragungen und Fragwürdigkeiten aus den Bereichen Beziehung, Sprache, Ethik, Wissenschaft, Philosophie... Ein Buch voller Sprachwitz. Ein Denkbuch zum Weiterdenken."

 

Online kaufen

Ortlos/Interlaken

 

zwei Erzählungen

 

"Lahss, frühpensionierter Richter, fährt an einem Tag von Zürich nach Lugano und am andern zurück. Obschon in jeder Sekunde Körper, also Raum, also Zeit, denkt sich Lahss im Zug die Ortlosigkeit und die Zeitlosigkeit. Sein Ziel ist die Konzentration im Großen Tunnel, in der das Rätsel des Tags gelöst, Zeit und Raum aufgehoben sind."

///

"Zwischen den Seen, in Interlaken, lebt der namenlose Ich-Erzähler. Auf seinen Gängen an den Brienzer- oder den Thunersee trifft er auf Geh. Mit ihm erörtert er gehend seine Beobachtungen und Überlegungen zu Interlaken und seinen Studien."

///

"Der Autor setzt dem Zeitalter von Fun und Vergesslichkeit ein unzeitgemässes Stück Ernsthaftigkeit entgegen. Ohne jeden Fremdwortzauber gelingt es ihm anscheinend spielend, die grossen Themen Welt, Wille, Macht, Menschsein, Gerechtigkeit an konkreten Beispielen festzumachen. Die Zahl der zu unterstreichenden Sätze in den beiden Erzählungen ist schlicht überdurchschnittlich." (Aargauer Zeitung)

 

Online kaufen

Plankton

 

Gedichtband

 

„In den Stämmen aufgewachsen die Zeit, der Boden liefert die Schwärze,

der dunkel tropfendende Duft, nicht Nadel, nicht Blatt, der fahrende Blick schatten-gerastert, gerastes Durchblicken auf die angestammte Natur“

 

Online kaufen

Senzalougo/Interlaken

 

zwei Erzählungen - zweisprachig (IT/DE)

 

Deutsche Beschreibung, siehe Ortlos/Interlaken

///

"Con il dissolvimento del massiccio del Rigi davanti ai miei occhi e attraverso i miei occhi è sopraggiunta un'irrequietezza. Se solo riuscissi a tenere gli occhi chiusi fino alla prossima galleria, pur di non vedere l'atopia del massiccio del Rigi. Stringere gli occhi e resistere fino alle pareti in pietra della galleria."

 

Online kaufen

Beschwörung

 

Erzählband/Prosatext

 

"Ein „Subjekt“, N genannt, geht einen Weg, der sich laufend verzweigt, aber sein ureigener Weg ist. Er verläuft nicht sichtbar von A nach B, sondern ist die Summe aller gemachten Schritte"

 

Online kaufen

Der Kopf sitzt uns im Nacken

 

Kurztexte und Aphorismen

 

"Die zwanzig Kurztexte bewegen sich in ihren knappen, präzisen Sprachbildern gewissermassen grenzüberschreitend zwischen Prosa und Lyrik. Poetische Betrachtungen und Reflexionen innerer Vorgänge, die sich zuweilen und unvermittelt wie Gedichte lesen. Sie entstanden in den Jahren 1987-95. Die Aphorismen (1985-95) sind Randbemerkungen, für einmal nicht an den Rand gedrängt. Es sind Notizen, die beim Schreiben manchmal vom Tisch fallen, um sie im Nachhinein aufzuheben."

 

Online kaufen

Klagenfurter Texte: Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 1994

 

Text

 

Der Ingeborg-Bachmann-Preis 1994 war der 18. Wettbewerb um den Literaturpreis bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur. Die Veranstaltung fand vom 22. bis 27. Juni 1994 im Klagenfurter ORF-Theater des Landesstudios Kärnten statt.

 

Online kaufen

Kleine Weisheiten für Clevere

 

Sammelband

 

"Wie gelingt es, Nachtschichten zu vermeiden und ausgeglichen durch den Tag zu gehen? Clever muss man sein! Die Ratschläge von Dichtern und Denkern aller Zeiten können hierbei Hilfe leisten: Der kleine Band versammelt Gedanken über die Grenzen der Arbeitsmoral, die richtige Balance von Handeln und Nichtstun und den geschickten Schachzug im rechten Moment."

 

Online kaufen

Kleine Weisheiten für Reiselustige

 

Sammelband

 

"Dieselben Dinge täglich bringen langsam um. Neu zu begehren, dazu verhilft die Lust der Reise", so eröffnet Ernst Bloch seine Überlegungen zum 'Reiz der Reise'. Doch auch Reisen will gelernt sein! Wie große Reisende der Vergangenheit und Gegenwart damit umgegangen sind, wie sie über das Reisen gedacht und Reiseabenteuer bewältigt haben, das verrät dieser kleine Band mit "Weisheiten für Reiselustige."

 

Online kaufen

Kleine Weisheiten für Tierfreunde

 

Sammelband

 

"Dieselben Dinge täglich bringen langsam um. Neu zu begehren, dazu verhilft die Lust der Reise", so eröffnet Ernst Bloch seine Überlegungen zum 'Reiz der Reise'. Doch auch Reisen will gelernt sein! Wie große Reisende der Vergangenheit und Gegenwart damit umgegangen sind, wie sie über das Reisen gedacht und Reiseabenteuer bewältigt haben, das verrät dieser kleine Band mit "Weisheiten für Reiselustige."

 

Online kaufen

Hans Ulrich Bänziger

 

Hans Ulrich Bänziger (geb.1938) studierte (nach dem Besuch des Wirtschaftsgymnasiums, der Dolmetscherschule) Psychologie und lehrte als Dozent an der ZHAW mit Schwerpunkt Systemtheorie und Familientherapie.

Daneben übersetzte er mehrerer Bücher und veröffentlichte seine eigenen Werke. 1994 wurde er an  den Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb nach Klagenfurt eingeladen. Das Buch Ortlos/Interlaken wurde ins Italienische übersetzt und zweisprachig publiziert.

Zusätzlich zu seinen Büchern übersetze er auch;

 

-Gerald Durrell: Das Inselgeheimnis (mit Cornelia Grossmann). Benziger Verlag, Zürich 1971

-Jay Haley: Direktive Familientherapie (mit Annemarie Bänziger). Pfeiffer, -München 1977

-Ray Pope: Rötels Bande. Benziger Verlag, Zürich 1973, ISBN 3-545-32085-5

-Ray Pope: Im Stich gelassen. Benziger Verlag, Zürich 1980, ISBN 3-545-32204-1

Internet-Einträge:

Wikipedia

aphorismen.de

aphoristiker-archiv.de

gutezizate.com

Amazon

zum Artikel

zum Artikel

momentan nicht verfügbar

zum Artikel

zum Artikel

zur Verlagsbroschüre